Aktivitäten

Herbst-Veranstaltung in Salzburg

Wir freuen uns, sie zu unserer Herbst-Veranstaltung in Salzburg einladen zu dürfen:

Am Samstag, 25. November 2017 öffnet das Literaturarchiv Salzburg für uns seine Pforten und bietet die Möglichkeit, eigenhändige Manuskripte Stefan Zweigs und weitere Archivmaterialien (z.B. von Peter Handke, Barbara Frischmuth u.a.) besichtigen zu können.

Stefan Zweig lebte von 1919 bis 1934 in Salzburg, hier schuf er berühmte Werke. Das Literaturarchiv Salzburg und die Adolf Haslinger Literaturstiftung verwahren Manuskripte und Typoskripte zu Romanen und Novellen, Tagebücher, Fotos und Gegenstände aus dem „Büroalltag“ des Schriftstellers.

Ort und Zeit: Literaturarchiv Salzburg, Kapitelgasse 5-7, (Gittertor)
Samstag, 25. November 2017, um 10.30 Uhr
Führung: Hildemar Holl und Lina Maria Zangerl

Im Anschluss daran besichtigen wir im „Panorama Museum“ des Salzburg Museums das berühmte Sattler-Panorama. Ein Blick über die Stadt Salzburg und ihre Umgebung, welches der Maler Johann Michael Sattler 1825 schuf.
Der Eingang zum Sattler Panorama befindet sich auf dem Residenzplatz, praktisch „um die Ecke“ vom Literaturarchiv.

Ausklingen lassen wir unseren gemeinsamen Kultur-Tag mit einem gemütlichen Beisammensein in einem Salzburger Innenstadtcafé.

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltung an, gerne per mail an freunde@rauriser-literaturtage.at


Präsentation der Sammlung Brita Steinwendtner

25 Jahre Salzburger Literaturlandschaft – Die Sammlung Brita Steinwendtner im Literaturarchiv
Gedanken – Gespräche – Lesungen – Festspiele

Ein außergewöhnlicher literarischer Abend, der am 16. Oktober 2017 um 19.00 Uhr im Veranstaltungssaal des Literaturarchivs (Zugang: Kapitelgasse 5-7, 5020 Salzburg) stattfinden wird:

MEHR…


Rückblick: Freunde-Lesung mit Brita Steinwendtner

Freunde-Lesung 2017

 

Im Rahmen der Rauriser Literaturtage 2017 gestaltete Brita Steinwendtner die traditionellen Freunde-Lesung. Viele Mitglieder der Freunde kamen in die Alte Schule in Bucheben, um sie  aus ihrem neuen Buch „Der Welt entlang – Vom Zauber der Dichterlandschaften“ (Haymon Verlag, Innsbruck 2016) lesen zu hören. Bilder der Lesung finden Sie hier…

 

 


Freunde-Lesung mit Brita Steinwendtner

 

Wir freuen uns sehr, dass Brita Steinwendtner im Rahmen unserer traditionellen Freunde-Lesung am 31. März 2017, um 14.30 Uhr in der Alten Schule in Bucheben ihr neues Buch

 

„Der Welt entlang – Vom Zauber der Dichterlandschaften“
(Haymon Verlag, Innsbruck 2016)

vorstellen wird.
Diese Lesung findet exklusiv für unsere Mitglieder im Rahmen der „Rauriser Literaturtage 2017“ statt. Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen und können sich vor oder nach der Lesung anmelden.

Brita Steinwendtner leitete von 1990 bis 2012 die „Rauriser Literaturtage“ und gründete 2012 den Verein der Freunde, dem sie bis 2015 vorstand. Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin und Publizistin schuf sie beeindruckende Essays, Gedichte, Erzählungen, Biographien und Romane. Zum ersten Mal präsentiert sie mit ihrem neuesten Buch ein eigenes Werk in Rauris.


Neue Entwicklungen im Fall der Autorin Asli Erdoğan

Liebe Freunde,

die türkische Autorin Asli Erdoğan wurde zwischenzeitlich aus dem Gefängniss entlassen, allerdings musste sie bereits am 2.1.2017 wieder vor Gericht erscheinen. Dabei hat der Staatsanwalt seine Anschuldigungn weiter erläutert. Das Ausreiseverbot für Asli Erdoğan wurde nicht aufgehoben. Am 14.3.2017 geht der Prozess weiter.

Wir bedanken uns für Ihre bisherige Hilfe und Untersützung und werden Sie weiterhin über neue Entwicklungen informieren.