Aktivitäten

Freunde-Lesung mit Brita Steinwendtner

 

Wir freuen uns sehr, dass Brita Steinwendtner im Rahmen unserer traditionellen Freunde-Lesung am 31. März 2017, um 14.30 Uhr in der Alten Schule in Bucheben ihr neues Buch

 

„Der Welt entlang – Vom Zauber der Dichterlandschaften“
(Haymon Verlag, Innsbruck 2016)

vorstellen wird.
Diese Lesung findet exklusiv für unsere Mitglieder im Rahmen der „Rauriser Literaturtage 2017“ statt. Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen und können sich vor oder nach der Lesung anmelden.

Brita Steinwendtner leitete von 1990 bis 2012 die „Rauriser Literaturtage“ und gründete 2012 den Verein der Freunde, dem sie bis 2015 vorstand. Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin und Publizistin schuf sie beeindruckende Essays, Gedichte, Erzählungen, Biographien und Romane. Zum ersten Mal präsentiert sie mit ihrem neuesten Buch ein eigenes Werk in Rauris.


Neue Entwicklungen im Fall der Autorin Asli Erdoğan

Liebe Freunde,

die türkische Autorin Asli Erdoğan wurde zwischenzeitlich aus dem Gefängniss entlassen, allerdings musste sie bereits am 2.1.2017 wieder vor Gericht erscheinen. Dabei hat der Staatsanwalt seine Anschuldigungn weiter erläutert. Das Ausreiseverbot für Asli Erdoğan wurde nicht aufgehoben. Am 14.3.2017 geht der Prozess weiter.

Wir bedanken uns für Ihre bisherige Hilfe und Untersützung und werden Sie weiterhin über neue Entwicklungen informieren.


Türkische Autorin Asli Erdoğan noch immer in Haft

Liebe Freunde,

die bekannte türkische Autorin Asli Erdoğan wurde nach dem niedergeschlagenen Militärputsch am 16. August 2016 verhaftet (vgl. u.a. einen Bericht in der Kleinen Zeitung). Sie sollte vor einigen Wochen freigelassen werden, ist aber weiterhin inhaftiert, die Anklage wurde in „Unterstützung von Terrorismus“ geändert.

Asli Erdoğan war bei den Rauriser Literaturtagen 2008 in Begleitung von Barbara Frischmuth zu Gast, Brita Steinwendtner hat sie vorgestellt.

Asli Erdoğan ist im Bakirköy Gefängnis in Istanbul inhaftiert. Das Gefängnis ist ein Frauengefängnis für 1000 Gefangene (Stand von 2008). Nach dem Putschversuch werden es wohl viel mehr Häftlinge sein.
Laut Zeitungsberichten wird Asli Erdoğan eine ausreichende Menge an Trinkwasser vorenthalten, ebenso Medikamente (sie leidet an einer beginnenden Diabetes).

 

Ich habe im Namen der Freunde der Rauriser Literaturtage vor einigen Tagen an Asli Erdoğan folgenden Brief geschrieben und dabei darauf geachtet, dass nur Grüße, gute Wünsche und Anteilnahme erlaubt sind. Ein bekannter deutsch-türkischer Übersetzer hat freundlicherweise meinen Brief ins Türkische übersetzt (deutscher Text weiter unten.)

 

Mrs
Aslı Erdoğan
Bakirköy Kapali Kadin,
Cezaevi C 9
Bakirköy – Istanbul
Turkey

Çok değerli Aslı Erdoğan,
Siz 2008 yılında Avusturyalı kadın yazar Barbara Frischmuth’la beraber „Rauriser Literaturtage“ adlı toplantımıza katılmıştınız.
O akşamki okumanızı, izleyicilerle yapılan sohbet ve konuşmaları bugün de sevinçle anımsıyoruz.
Size en iyi dileklerimizi yolluyor, sizi düşünüyor ve duygularımızı sizinle paylaştığımızı bilmenizi rica ediyoruz.
Rauris‘ten, Salzburg’dan ve Avusturya’dan en içten selamlar.
Dr. Brita Steinwendtner’in de çok selamı var…

Rauriser Literaturtage Dostları Derneği Başkanı
Hildemar Holl
Kreuzbodenstraße 8
5661 Rauris /Avusturya

 

Deutscher Text:

Sehr geehrte Frau Asli Erdoğan,
Sie waren im Jahre 2008 in Begleitung der österreichischen Autorin Barbara Frischmuth Teilnehmerin der „ Rauriser Literaturtage“. Ihre Lesung, das Gespräch und die Diskussionen sind uns in allerbester Erinnerung.
Wir senden Ihnen alle guten Wünsche und versichern Sie unserer Anteilnahme, wir denken an Sie.
Mit den besten Grüßen aus Rauris, aus Salzburg und aus Österreich – besonders auch von Frau Dr. Brita Steinwendtner –

Hildemar Holl
(Vorsitzender des Vereins der Freunde der Rauriser Literaturtage)
Kreuzbodenstraße 8
5661 Rauris /Österreich

 

Liebe Freunde, ich bitte Sie/Euch, Frau Asli Erdoğan eine Karte oder einen Brief zu schicken. Jede Karte wird ihr Durchhaltevermögen stärken und den türkischen Behörden zeigen, dass sie nicht vergessen ist. Ihre Hilfe und Unterstützung ist sehr wertvoll.

Mit vielem Dank im Voraus
und mit besten Grüßen
Hildemar Holl


Ortsführung durch Rauris und Vortrag „A Gong durch die Zeit und durch’s Joahr“

034 038

 

Fotos unserer Freunde-Veranstaltung im Herbst, der Ortsführung durch Siegfried Kopp und dem Vortrag von  Karl Granegger „A Gong durch die Zeit und durch´s Joahr“, gibt es in unserer Galerie…


Führung und Lesung auf der Festung Hohensalzburg

Am 17. Juni 2016 trafen sich interessierte Freundinnen und Freunde der Rauriser Literaturtage zu einer Spezialführung durch die Festung Hohensalzburg mit Dr. Siegrid Schmidt (Univ. Salzburg, Fachbereich Germanistik). Anschließend las der sudanesischen Schriftsteller A. BARAKA SAKIN MUSA, der als Geflüchteter in Saalfelden lebt, aus seinem vielfach ausgezeichneten Werk. Den Abschluss des spannenden Nachmittags bildete ein gemütliches Zusammensein im „Stieglkeller“ unterhalb der Festung.

Mehr Bilder von der Veranstaltung gibt es in unserer Galerie…