Führung und Lesung auf der Festung Hohensalzburg

Am 17. Juni 2016 trafen sich interessierte Freundinnen und Freunde der Rauriser Literaturtage zu einer Spezialführung durch die Festung Hohensalzburg mit Dr. Siegrid Schmidt (Univ. Salzburg, Fachbereich Germanistik). Anschließend las der sudanesischen Schriftsteller A. BARAKA SAKIN MUSA, der als Geflüchteter in Saalfelden lebt, aus seinem vielfach ausgezeichneten Werk. Den Abschluss des spannenden Nachmittags bildete ein gemütliches Zusammensein im „Stieglkeller“ unterhalb der Festung.

Mehr Bilder von der Veranstaltung gibt es in unserer Galerie…